Über Ashtanga

Was ist Ashtanga Yoga?
Ashtanga ist st eine dynamische Yoga-Richtung, die das Zusammenspiel von Atmung, Körper und Geist fördert.

Es gibt beim Ashtangayoga drei festgelegte Abfolgen (Series), die so entwickelt wurden, dass sie unterschiedliche Auswirkungen auf mentaler, physischer und psychischer Ebene haben. Diese Abfolgen bauen aufeinander auf und Schritt für Schritt erlernt man sie in den Mysoreklassen im eigenen Rhythmus.

Um die volle Wirkung von Ashtanga zu spüren, ist es wichtig, dass die Abfolge eingehalten wird, und keine asanas ausgelassen oder neue asanas/ Vorübungen hinzugefügt werden. Mir persönlich ist diese traditionelle Herangehensweise sehr wichtig, da sie auf jahrhundertlanger Forschung großartiger Yogis basiert und ich die Tiefe durch meine eigene Practice immer wieder erfahre. Leider will der westliche Geist oft etwas Neues, um befriedigt zu werden. Daher sind im Westen viele neue Yogarichtungen entstanden oder die Abfolge von Ashtangayoga wurde verändert. Leider! Ich hoffe, dass ich mit meinen teachings ein wenig dazu beitragen kann, dass die Linie noch lange erhalten bleibt und der Nutzen, den ashtanga so vielen Menschen gebracht hat, noch vielen weiteren Menschen zugänglich wird. Wer das System im Original lernen möchte, ist bei uns richtig : )

Primary Series (yoga chikitsa): dient der Reinigung des Körpers, seiner Entgiftung und Ausrichtung (alignment).

Intermediate Series (nadi sodana): dient der Reinigung des Nervensystems.

Advanced Series (Shtira Bhaga): arbeitet an der Entwicklung von innerer Stärke und grace.

Traditionell praktiziert man “6 days a week, one day off”. Aber natürlich kann man auch mit einmal die Woche anfangen : ) An Moondays praktiziert man nicht, und ebenso sollten Frauen während ihrer Periode eine min. dreitägige Auszeit (ladydays) nehmen.

Wie funktioniert Ashtanga? Statische Körperhaltungen (asanas) werden mit fließenden Bewegungen (vinyasas), kraftvoller Atmung (ujjay-i), energetischen Verschlüssen (bandhas) und wechselnden Blickpunkten (drishtis) verbunden. All diese Elemente machen Ashtanga aus und bringen dich in einen äusseren und inneren Flow, der dich gleichzeitig stärkt unbd beruhigt.

Mit Geduld und Hingabe und daily Practice kommen Schritt für Schritt die Kraft und die Flexibilität sowie die mentale und körperliche Stärke. Und Vertrauen zu sich selbst, ins Leben und zu weit mehr. Just come and try : ) !